Das Fahren mit E-Bike will gelernt sein

Immer mehr ältere Menschen satteln auf ein E-Bike um. Eine gute Wahl, denn es hält Sie besonders im Nahverkehr mobil und trägt zur Fitness bei. Doch auch fürs E-Bike gelten die Verkehrsregeln. Und das hohe Tempo erfordert hohe Konzentration.

Hohes Tempo – schnelle Reaktion

Dank der Motorunterstützung erfordern E-Bikes wenig Kraftaufwand und sind trotzdem schnell, zudem sind sie günstiger als ein Auto. Das relativ hohe Tempo von E-Bikes erfordert jedoch beim Fahren volle Konzentration: Denn weil alles schneller geht, haben Sie weniger Zeit zum Reagieren. Je aufmerksamer Sie sind, desto sicherer fahren Sie. Damit dies klappt, lohnt sich ein E-Bike-Fahrkurs.

E-Bike-Fahrkurse

Tipps fürs Fahren mit dem E-Bike

  • Informieren Sie sich über die aktuellen Verkehrsregeln
  • Fahren Sie nur mit Helm, benutzen Sie Radwege
  • Passen Sie das Tempo Ihrem Fahrkönnen an
  • Tagen Sie eine Leuchtweste, das erhöht Ihre Sichtbarkeit erheblich
  • Besuchen Sie einen E-Bike-Fahrkurs

Live trainieren am Routinier-Messestand

Mit unserem Routinier-Stand mit vielen interaktiven Übungen und Tests sind wir in der ganzen Schweiz unterwegs. Besuchen Sie uns an einer Messe – das Live-Training macht Freude und fördert Ihre Sicherheit auf der Strasse.

Am Routinier-Stand können Sie interaktiv Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Wissen rund um den Strassenverkehr testen. Einfach, spielerisch und lehrreich. Probieren Sie es aus – wir freuen uns auf Sie!

Steigen Sie in unseren Fahrsimulator

Im Fahrsimulator können Sie Ihre Wahrnehmung und Reaktion besonders gut überprüfen. Probieren Sie es bei einem Besuch am Routinier-Stand an einer Messe in Ihrer Nähe aus.

Messedaten